Extensive Dachbegrünungen

benning_dachbegruenung_extensiv

Wir sind die Experten für extensive Dachbegrünung

Durch die extensive Dachbegrünung wird eine flächendeckende Bepflanzung des Daches angestrebt. Anders als die ausgedehnte Vegetation bei dieser Variante der Dachbegrünung auf den ersten Blick vermuten lässt, erfordert sie vergleichsweise geringe Aufbauhöhen. Die extensive Dachbegrünung überzeugt somit durch ihre einfache Umsetzbarkeit und ihr geringes Gewicht gleichermaßen. Sie kommt nach entsprechender Prüfung mitunter auch für Dächer infrage, für die eine intensive Dachbegrünung aufgrund ihres höheren Gewichts und größeren Aufwandes ausscheidet.

Die optische Attraktivität einer extensiven Dachbegrünung

Grundsätzlich bietet sowohl die intensive als auch die extensive Dachbegrünung die Möglichkeit, ein spannendes Zusammenspiel von Architektur und Natur zu erzeugen. Die optische Attraktivität einer extensiven Dachbegrünung im Speziellen besteht in dieser Hinsicht allerdings weniger in einer enormen Pflanzenvielfalt. Die extensive Dachbegrünung besticht vielmehr durch ein fein abgestimmtes Zusammenspiel ausgewählter Pflanzen. So ergibt sich eine vollflächige sowie attraktive, aber dezente Dachbegrünung.
Die Pflanzen, die sich für eine extensive Dachbegrünung eignen, teilen dabei eine Gemeinsamkeit: Sie sind vergleichsweise anspruchslos und somit pflegeleicht. Beliebt bei einer extensiven Dachbegrünung sind unter anderem Moose, Kräuter und Gräser. Mit diesen und ähnlich widerstandsfähigen Pflanzen lassen sich attraktive Kombinationen kreieren. Finden hierbei die Blütezeiten Berücksichtigung, wirkt die extensive Dachbegrünung mehr als das halbe Jahr über besonders ansprechend.

Die ökonomische Attraktivität einer extensiven Dachbegrünung

Eine extensive Dachbegrünung anzulegen, ist weniger aufwendig und somit auch kostengünstiger als die Etablierung einer intensiven Dachbegrünung. Die anspruchslosen, aber optisch attraktiven Pflanzen, die hier ihren Einsatz finden, benötigen nur niedrige Substratschichten und neigen nicht zum übermäßigen Wuchern. Die Wasserzufuhr wird durch den natürlichen Niederschlag bestritten.

Durch die Anspruchslosigkeit der verwendeten Pflanzen und den wartungsarmen Aufbau brilliert eine extensive Dachbegrünung dementsprechend auch auf ökonomischer Ebene. Aus diesem Grund ist die extensive Dachbegrünung oft auch das Mittel der Wahl, wenn es gilt, Dächer von Industriehallen und anderen betrieblichen Nutzgebäuden ansprechend zu begrünen. Auch geneigte Dächer lassen sich mitunter durch die extensive Dachbegrünung aufwerten.

Kontakt

02507 / 987 87 57

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Spamschutz-Frage (Pflichtfeld):

Als Beispiel sehen Sie hier die Beschreibung des extensiven Dachaufbaus

benning_dachbegruenung_extensive_illustration_schmal

 

benning_dachbegruenung_naturdach_ansaatOptigrün-Anspritzbegrünung / Nassansaat (alternativ Trockenansaat)

Ansaat-Verfahren mit speziellem Keimsubstrat und abgestimmter Saatgutmischung besteht aus vielen Kräutern und einigen Gräsern sowie Sedum-Sprossen in mehreren Arten

 

 

benning_dachbegruenung_naturdach_substratOptigrün-Extensiv-Einschichtsubstrat Typ M (60 Liter)

Auf einschichtige extensive Bauweise abgestimmtes Substrat mit hoher Wasserkapazität und guter Dränleistung

 

 

benning_dachbegruenung_naturdach_schachtOptigrün- Kombi- Kontrollschacht

 

 

 

benning_dachbegruenung_naturdach_drainageOptigrün-Festkörperdränage Typ FKD 25 (2,5 cm)

  • Schneller Abfluss von Überschusswasser
  • Vermeidung von Staunässe bei gefällelosen Dächern und bei großen Fließlängen
  • Leichter Aufbau bei hoher Dränleistung

 

benning_dachbegruenung_naturdach_schutzvliesOptigrün- Schutz- und Speichervlies Typ RMS 300 (500)

Schützt die Dachabdichtung vor Beschädigungen und speichert Wasser. Bei Umkehrdächern anstelle des RMS-Vlieses das Optigrün-Rieselschutzvlies Typ RS verwenden.

 

 

 

Extensive Dachbegrünung